Wienerwald mit Stift Heiligenkreuz, Mayerling und Baden bei Wien

Auf Sommerfrische und Jagdausflug wie die Habsburger führt uns in den Wienerwald: zuerst in das Zisterzienserstift Heiligenkreuz, dann nach Mayerling und schlussendlich nach Baden bei Wien.

© Wehr & Wehr, Zisterzienserstift Heiligenkreuz
© Wehr & Wehr, Zisterzienserstift Heiligenkreuz
© Wehr & Wehr, Zisterzienserstift Heiligenkreuz
© Wehr & Wehr, Zisterzienserstift Heiligenkreuz
© Wehr & Wehr, Zisterzienserstift Heiligenkreuz
© Wehr & Wehr, Zisterzienserstift Heiligenkreuz
© Wehr & Wehr, Zisterzienserstift Heiligenkreuz
previous arrow
next arrow
Slider

Der südliche Wienerwald ist leicht an einem halben Tag zu besichtigen: Das Zisterzienserstift Heiligenkreuz sollte man bei diesem Ausflug nicht versäumen.

Ebenso wenig das unscheinbare Jagdschloss Mayerling, das durch seine geheimnisvolle Geschichte rund um den Tod des Kronprinzen Rudolf Besucher aus aller Welt anlockt.

Auch der beschauliche Kurort Baden (20 km südlich von Wien) lädt mit schwefelhaltigen Quellen, Casino und Pferderennbahn zu einem Abstecher ein.

Für diese Tour benötigen Sie einen Reisebus.
Dauer: ab 4 Stunden
Eintrittsgelder sind im Führungsentgelt nicht inkludiert.

Bilder Stift Heiligenkreuz: © Wehr & Wehr, mit freundlicher Unterstützung der Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz im Wienerwald.